Johann Karl Otto, * 30.8.1790 (Berlin), + 15.4.1865 (Berlin)
Politiker

Als Gemeindevertreter und Stadtverordneter engagierte sich der Zimmermeister und Holzhändler für die Belange der Moabiter Bürger.

Die Straße wurde 1867 angelegt und benannt. Während der NS-Zeit erhielten Straße und Platz zeitweise den Namen des “Hitler-Jungens” Herbert Norkus, der in der Nähe bei einer Auseinandersetzung mit Kommunisten getötet wurde.

Alle Moabiter Straßennamen