125 Jahre Krankenhaus Moabit

Das einstige Krankenhaus im Herzen Moabits konnte auf eine sehr bewegende Geschichte zurückblicken. Als Seuchenbaracken gegründet, wurde es im Laufe der Jahrzehnte zu einer der wichtigsten Krankenhäuser und Forschungseinrichtungen Berlins.
Dieses 1997 erschienene Buch stellt zahlreiche Protagonisten vor, die für den guten Ruf des Hauses verantwortlich zeichneten. Schade ist, dass der Widerstand im Nationalsozialismus nur mit einer halben Seite abgefertigt wurde, denn zu diesem Thema brauchte sich das Krankenhaus Moabit nicht zu verstecken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*